Mein Blut

from by Silent Suffering

/

lyrics

Die Welt, die vorher war,
seh' ich nun nicht mehr klar
durch meine Augen.

Sie ist nur noch
ein schwarzer Fleck
in meiner Seele.

Es gibt keinen Weg zurück.
Der Virus frisst mich Stück für Stück.
Was bleibt ist Leid auf Lebenszeit.

Es war nur eine Stunde
sie riss die tiefste Wunde
in meine Existenz.

Ich suchte nach Vergessen.
Jede Nacht. Doch fand ich:
Die Schaufel für mein Grab.

Es gibt keinen Weg zurück.
Der Virus frisst mich Stück für Stück.
Was bleibt ist Leid auf Lebenszeit.

Von meinen Zielen nichts was mir noch bleibt.
In meiner Seele nichts als Einsamkeit.
Ich trage den Tod in meiner Brust.
Doch kann ich nicht sagen, ich hätt' es nicht gewusst.

credits

from Veritas EP, released February 21, 2014

tags

license

all rights reserved

about

Silent Suffering Merzig, Germany

German Metal Band

contact / help

Contact Silent Suffering

Streaming and
Download help